2018

2018 besteht für mich aus einer Handvoll Plänen, auf deren Umsetzung ich mich sehr freue. In den nächsten Wochen gibt es von mir etwas Neues zum Thema „Wenn Ihre vier Wände in die Jahre kommen“. Auf dieses ganz andere Buch bin ich sehr gespannt und merke: Sachbuch macht mir doch immer wieder Spaß. Ebenfalls für März geplant ist die Erfüllung eines großen Wunsches. Ich werde Klavier spielen lernen. Zumindest mal für eine gewisse Zeit. Dann sehen wir weiter. Ich freue mich, dass mir das Schicksal in den letzten Wochen nicht nur ein gebrauchtes E-Piano zuspielen lassen hat, sondern auch eine Klavierlehrerin.

Außerdem möchte ich in diesem Jahr einen langen Urlaub machen, in dem ich mit dem Wohnmobil durch England reise. Und da wir gerade beim Reisen sind: Ich habe beschlossen, für meinen neuen Roman meine Flugangst zu überwinden und ein paar Tage nach Barcelona zu fliegen. Und prompt herausgefunden, dass diese bunte und vielfältige Großstadt auch die Stadt der Kreativität genannt wird. Wie zufällig passend, du katalanische Zauberin. Was war noch gleich Plan fünf? Hab ich leider vergessen. Aber meistens kommt das Leben ja sowieso anders als geplant.